Top-Schauplätze der Harry-Potter-Welt

Sie gehören ebenfalls zu den tausenden Fans, die das Harry-Potter-Fieber im wahrsten Sinne des Wortes gepackt hat? Dann springen Sie doch mit auf den Zauberbesen und erkunden Sie mit uns die spektakulärsten und atemberaubendsten Schauplätze der Harry-Potter-Welt. Wir führen Sie durch die grandiosesten Kulissenplätze und zeigen Ihnen, wo Harry, Hermine, Ron und Co. ihre zahlreichen Zauberabenteuer erlebt haben.

  1. London, Bahnhof Kings Cross: Es ist wohl der berühmteste Bahngleis überhaupt – genau genommen Gleis 9¾, welcher geradewegs durch eine Mauer erreichbar ist. Für den Filmdreh hingegen wurde das echte Gleis 4 benutzt; lediglich ein Schild mit der Aufschrift „Gleis 9¾“ wurde seitens der Betreibergesellschaft des britischen Schienennetzes namens Network Rail angebracht.
  2. England, Alnwick Castle: Alnwick Castle stellt nach Windsor Castle das zweitgrößte Schloss in ganz England dar. Im Rahmen der Harry-Potter-Story diente es zum Dreh der Außenszenen in Hogwarts.
  3. Bodleian-Bibliothek in Oxford: Diese Bibliothek diente im Rahmen der Harry-Potter-Filme dazu, die Innenräume von Hogwarts darzustellen. Dabei waren die Räume in Hogwarts, die im eigentlichen Sinne einen ganzheitlichen Raum, nämlich die Bodleian-Bibliothek, ausmachten, mittels hochwertiger Möbel ausgestattet. Designer-Sessel, elegante und antike Tische aus Echtholz, besondere Kamine in den Gemeinschaftsräumen, allgemeine Sessel, welche mit hochwertigen Bezügen versehen waren, und vieles mehr waren Teil des allgemeinen Ausstattungsrepertoires der Harry-Potter-Innenräume.
  4. Einkaufszentrum Leadenhall Market in London: Dieses Einkaufszentrum sollte jedem Harry-Potter-Fan auf jeden Fall in Erinnerung sein – genau genommen aus jenem Grund, der darin besteht, dass es als Schauplatz für die Winkelgasse diente. Hierbei handelt es sich in Harry Potters Welt um eine ganz besondere „Einkaufsstraße“, in der junge Zauberlehrlinge ihre Zauberutensilien wie Zauberstab, Zauberbesen, etc. erwerben können.
  5. Goathland, Nord-Yorkshire: Den Bahnhof Goathland in Nord-Yorkshire, welcher für die Dreharbeiten der Harry-Potter-Filme genutzt wurde, gibt es wirklich. Auf diesem Bahnhof endet für Harry, Hermine, Ron und Co. ihre lange Reise mit dem Hogwarts-Express. Von da aus geht es fortan weiter zur Zauberschule Hogwarts.